1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Um 18 Uhr läuten die Glocken

  8. >

Gedenken an die Flutopfer

Um 18 Uhr läuten die Glocken

Telgte/Westbevern

Auch in Telgte und Westbevern werden am heutigen Freitag zum Gedenken an die Flutopfer die Glocken läuten.

Die Glocken werden heute in Telgte läuten. Foto: Günther Wehmeyer

Zum Gedenken an die Betroffenen und Opfer der Flutkatastrophe sollen im Bistum Münster am heutigen Freitag, 23. Juli um 18 Uhr die Glocken läuten. Hierum hat Generalvikar Dr. Klaus Winterkamp in einem Schreiben an die Pfarrer sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bistum gebeten. In den Kirchen, so schreibt der Generalvikar, sollten jeweils die beiden größten und schwersten Glocken läuten. Möglich sei, damit auch eine Andacht oder ein Gebetsgedenken zu verbinden. Auch die Kirchengemeinde St. Marien wird sich an der Aktion beteiligen, und sowohl in Telgte als auch in Westbevern werden die Glocken läuten.

Startseite