1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Propsteikirche St. Clemens wird an die Erfordernisse der heutigen Zeit angepasst

  8. >

Umfassende Umgestaltung geplant

Propsteikirche St. Clemens wird an die Erfordernisse der heutigen Zeit angepasst

Telgte

Die Clemenskirche soll umfassend umgestaltet und renoviert werden. Innerhalb der Kirchengemeinde St. Marien hat eine Projektgruppe bereits Ideen, Vorstellungen und Wünsche zusammengetragen. Propst Dr. Michael Langenfeld erwartet, das Anfang 2023 ein erster fertiger Entwurf vorliegt.

Von Stefan Flockert

Die Projektgruppe „Liturgische Umgestaltung der Propsteikirche“ Foto: Stefan Flockert

Die Propsteikirche St. Clemens soll umfassend umgestaltet und renoviert werden. Dabei sollen die liturgischen Bedürfnissen der Kirchengemeinde St. Marien und der Telgter Wallfahrt Berücksichtigung finden. Eine Projektgruppe hat bereits im vergangenen Jahr mit den Vorarbeiten begonnen, viele Gespräche geführt und dabei Ideen und Vorstellungen von Gruppen, Gremien und Privatpersonen zusammengetragen. Eines ist der Kirchengemeinde dabei ganz wichtig: „Der Prozess soll immer transparent und immer wieder unter Einbeziehung der Gesamtgemeinde stattfinden“, ist in einer Sonderausgabe von „St. Marien aktuell“ zur Umgestaltung des Gotteshauses zu lesen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE