1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Videoübertragung

  8. >

Technik im Ratssaal

Videoübertragung

Telgte

Ab sofort sind sogenannte hybride Sitzungen im Ratssaal möglich. Das bedeutet, dass dann sowohl vor Ort getagt werden kann als auch zeitgleich per Videotechnik eine digitale Zuschaltung beispielsweise von Zuschauern, Kommunalpolitikern oder Referenten möglich ist.

-agh-

Beim Test war im Ratssaal die städtische Digitalisierungsbeauftragte Lara Sommerhage zugeschaltet. Foto: Andreas Große Hüttmann

Ab sofort sind sogenannte hybride Sitzungen im Ratssaal möglich. Das bedeutet, dass dann sowohl vor Ort getagt werden kann als auch zeitgleich per Videotechnik eine digitale Zuschaltung beispielsweise von Zuschauern, Kommunalpolitikern oder Referenten möglich ist.

Die Stadt hat eine entsprechende Technik angeschafft, die nicht nur eine mobile Kamera, sondern auch die anderen Komponenten umfasst. Fachbereichsleiter Stephan Herzig stellte die Technik jetzt im Ausschuss vor. Er betonte, dass man ein einfach zu handhabendes System beschafft habe, um das Ganze auch ohne lange Einführung nutzen zu können. Zur Probe wurde die städtische Digitalisierungsbeauftragte Lara Sommerhage im Ratssaal zugeschaltet.

Startseite
ANZEIGE