1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Vier Jahrzehnte im Rochus tätig

  8. >

Hedwig Frenking

Vier Jahrzehnte im Rochus tätig

Telgte

Ihr 40-jähriges Dienstjubiläum im St.-Rochus-Hospital feiert Hedwig Frenking am heutigen Freitag (1.10.).

Hedwig Frenking feiert ihr Dienstjubiläum. Foto: Rochus-Hospital

 Hedwig Frenking feiert am 1. Oktober ihr 40-jähriges Dienstjubiläum im St.-Rochus-Hospital. 1980 begann sie ihre Ausbildung zur Krankenpflegehelferin im Kreiskrankenhaus Sögel und schloss diese im September 1981 ab. Anschließend kam sie ins Rochus-Hospital auf die damaligen Station Josef. Hier versorgte sie Patienten, die aufgrund ihrer psychischen Erkrankung langfristige Betreuung und Unterstützung benötigten. Die Station im Hospital wurde 2003 geschlossen, der Wohnbereich St. Benedikt mit seinen Häusern und seinen kleinen gemütlichen Wohngruppen neu gebaut und aus den damaligen Patienten wurden Bewohner.

Durch ihre Hilfsbereitschaft und ihre Freundlichkeit sei sie bei den Bewohnern und Mitarbeitern gleichermaßen beliebt, heißt es in einer Mitteilung des Rochus. Ihr fachliches Know-how sei im Kollegenkreis anerkannt und sie genieße ein hohes Maß an Vertrauen.

Startseite