1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Wanderung auf dem Friedensweg

  8. >

EidosPrime

Wanderung auf dem Friedensweg

Telgte

Eine weitere Etappe auf dem Westfälischen Friedensweg wandert am 10. Oktober eine kleine Gruppe aus der Gemeinde St. Marien.

wn

Eine weitere Etappe auf dem Westfälischen Friedensweg wandert am 10. Oktober eine kleine Gruppe aus der Gemeinde St. Marien. Foto: Andreas Große Hüttmann

Eine spirituell begleitete Wanderung von Natrup-Hagen nach Osnabrück bietet die Kirchengemeinde St. Marien am 10. Oktober an. Dann haben insgesamt 15 Interessierte die Möglichkeit, unter Coronabedingungen die vierte und letzte Etappe auf dem Westfälischen Friedensweg von Münster nach Osnabrück zu wandern und dabei inhaltliche Impulse zu bekommen. Dieses Mal ist die Zahl der Teilnehmer auf 15 begrenzt. Der Tag bietet Raum zur Besinnung, zum Gespräch und einem unterwegs sein mit allen Sinnen. Der Weg führt von Natrup-Hagen über eine Strecke von rund 20 Kilometer Länge zum Rathaus nach Osnabrück. Pastoralreferentin Petra-Maria Lemmen, die mit einem Team die Vorbereitung übernommen hat, weist darauf hin, dass jeder Teilnehmer für Proviant und Getränke selber sorgen muss. Die Gruppe trifft sich am 10. Oktober um 8 Uhr – mit Mundschutz - direkt am Bahnhof in Westbevern-Vadrup. Der Zug nach Natrup-Hagen fährt um 8.10 Uhr. Fahrgemeinschaften wird es dieses Mal nicht geben. Für die Teilnahme ist zwingend eine Anmeldung bei Petra-Maria Lemmen,  932 31 31 oder lemmen-pm@bistum-muenster.de, notwendig. Die Reihenfolge entscheidet am Ende, wenn sich mehr als 15 Teilnehmer anmelden.

Startseite