Private Initiative

Zwölf Blumenampeln aufgehängt

Westbevern

Blumenampeln hängen wieder am Heidkamp und am Eingang zum Bahnweg.

Birgit Leyendecker, Norbert Wewelkamp und Hans-Jürgen Pfützner (v.l.) sorgten für die zusätzlichen Farbtupfer. Foto: Foto: Bernhard Niemann

Die Blumenliebhaber am Heidkamp und am Eingang zum Bahnweg sorgen mit dem Aufhängen von Blumenampeln immer wieder für zusätzliche Farbtupfer rund um den Kreisverkehr in Vadrup. Zwölf davon wurden jetzt an umliegenden Laternen angebracht. Jeweils drei Petunien in den Farben pink, violett und weiß wurden in die Körbe gepflanzt.

Die Aktion findet in diesem Jahr zum zehnten Mal statt. Sie ist eine private Initiative. Federführend dabei sind Birgit Leyendecker und Hans-Jürgen Pfützner, die gemeinsam mit Norbert Wewelkamp die Blumenkörbe bepflanzten. Mit Blumen versehen werden auch die entsprechenden Kästen aus Stein, die sich am Wegesrand befinden, und die in der Ruhebank.

Sämtliche Kosten der Aktion übernehmen die Anliegerfamilien. „Es macht uns Freude, die Nachbarschaft zu verschönern“, unterstrichen Birgit Leyendecker und Hans-Jürgen Pfützner. Dank ihres Engagement wird auch der Inselbereich des Kreisverkehrs in Vadrup mit Sträuchern und Blumen bepflanzt und sauber gehalten.

Startseite