1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Kreis-Warendorf
  6. >
  7. Überfall auf Verbrauchermarkt

  8. >

Täter bewaffnet

Überfall auf Verbrauchermarkt

Ahlen

Ein bislang unbekannter Mann hat am Dienstagabend kur vor Ladenschluss einen Verbrauchermarkt an der Straße Am Röteringshof überfallen und ist geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

«Polizei» steht auf der Uniform eines Polizisten. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

Am Dienstagabend betrat kurz vor Ladenschluss um 21:47 ein unbekannter einen Verbrauchermarkt in Ahlen an der Straße Am Röteringshof.

Polizeiangaben zufolge bedrohte er die 38-jährige Angestellte mit einer silbernen Pistole und forderte die Herausgabe des Geldes aus der Kasse. Mit einem niedrigen vierstelligen Betrag ergriff er anschließend zu Fuß die Flucht in Richtung der Görlitzer Straße. Dort stieg er in einen dunklen VW Polo, in dem eine weitere männliche Person (Fahrer des Fluchtfahrzeugs) auf ihn wartete. Der VW Polo, an dem keine Kennzeichen angebracht waren, entfernte sich in Richtung Hammer Straße und von dort weiter in unbekannte Richtung.

Täterbeschreibung

Der Täter im Markt wird beschrieben als etwa 20 bis 30 Jahre alt, 180 Zentimeter groß, schlank, südländischer Typ, sprach hochdeutsch. Er war bekleidet mit weißen Sneakers, hellblauer Jeanshose, schwarzer Daunenjacke mit Fellbesatz an der Kapuze und grauem Rucksack. Während der Tat trug er eine blaue Mund-Nase-Maske (OP-Maske) sowie blaue Einweghandschuhe. Zum Fahrer des VW liegt aktuell keine Beschreibung vor. Die Polizei leitete umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein, die bisher jedoch erfolglos verliefen.

Zeugensuche

Wer befand sich zu Geschäftsende am Verbrauchermarkt Am Röteringshof oder im Bereich der Görlitzer Straße und kann verdächtige Beobachtungen zur Tat, den Tätern oder dem VW Polo machen? Hinweise nimmt die Polizei in Ahlen unter Telefon 02382/965-0 oder der E-Mail poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Startseite
ANZEIGE