1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreis-warendorf
  6. >
  7. Vier Kandidaten stehen bereits in den Startlöchern

  8. >

SPD-Kreisverband bereitet Landtagswahl 2022 vor

Vier Kandidaten stehen bereits in den Startlöchern

Kreis Warendorf

Die SPD im Kreis schaut bereits auf die nächste Wahl. Und vier Kandidaten wollen bei der nächsten Landtagswahl mitmischen.

Von Peter Sauer

Gilbert Wamba ist einer von vier Kandidaten Foto: Christopher Braun

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Bei der SPD im Kreis Warendorf laufen schon die Vorbereitungen für die Landtagswahl im Mai nächsten Jahres. Die heimischen Sozialdemokraten wollen am 25. Oktober bei einer Wahlkreiskonferenz in Ahlen ihre Kandidaten nominieren.

Kandidaten-Findung läuft

Dann starten die Genossen auch offiziell den Landtagswahlkampf, heißt es vom SPD-Kreisverband.

Direkt nach der Bundestagswahl hat bei den Sozialdemokraten die Kandidaten-Findung begonnen. Vier Bewerber gibt es: Im Südkreis sind es Frederik Werning (31) aus Ahlen und Gilbert Wamba (59) aus Beckum. Im Nordkreis wollen Andrea Kleene-Erke (56) aus Warendorf und Ralf Pomberg (48) aus Beelen in den Landtag einziehen.

Andrea Kleene-Erke ist die einzige weibliche Bewerberin. Foto: Christopher Braun

Auf zwei internen Vorstellungskonferenzen haben alle potenziellen Kandidaten nun die Möglichkeiten, sich den Fragen der Genossen des Kreisverbands zu stellen und ihre Ideen und Visionen für den Landtagswahlkampf vorzustellen.

Am 25. Oktober werden dann die Delegierten des Kreisverbands die beiden Kandidaten im Rahmen einer Wahlkreiskonferenz in Ahlen nominieren.

Startseite