1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Autofahrerin wird schwer verletzt

  8. >

Auffahrunfall mit vier Beteiligten

Autofahrerin wird schwer verletzt

Warendorf

Eine Schwerverletzte, ein Leichtverletzter – das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, an dem am Dienstagmittag in Velsen vier Fahrzeuge beteiligt waren.

-jb-

Symbolbild: Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa/Archivbild

Schwer verletzt musste eine 47-jährige Autofahrerin am Dienstag nach einem Unfall auf der L 830 in Velsen ins Krankenhaus gebracht werden. Auch ein 36-jähriger Unfallbeteiligter, der leichte Verletzungen davongetragen hatte, wurde von Rettungskräften zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

An dem Auffahrunfall beteiligt waren laut Polizei vier Pkw. Der 41-jährige Fahrer eines Smart war gegen 13.45 Uhr auf der L 830 in Richtung Milte unterwegs und wollte unweit des Hofes Stratmann nach links in einen Waldweg abbiegen. Der 48-jährige Fahrer eines Bulli bemerkte das und bremste ab. Der 36-jährige Fahrer eines Renault ZE bremste ebenfalls. Die 47-jährige Warendorferin allerdings fuhr mit ihrem VW Kombi auf das Elektro-Auto auf. Während der Fahrer und der 60-jährige Beifahrer im Bulli unverletzt blieben, wurde der Fahrer des Elektro-Autos leicht verletzt.

Zwei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war die L 830 voll gesperrt.

Startseite