1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Belebender Impuls für die Demokratie

  8. >

„Bürgerforum“ empfiehlt Bürgerrat

Belebender Impuls für die Demokratie

Warendorf

Für das „Bürgerforum“ geht es in Warendorf zu langsam voran mit der Bürgerbeteiligung. Kritisch äußern sich Vertreter vom „Bürgerforum“ zu dem von Bürgermeister Peter Horstmann ins Leben gerufenen Arbeitskreis „Bürgerbeteiligung“ und fordern jetzt die Einrichtung eines „Bürgerrates“.

Von Joachim Edler

Machen Druck in Sachen aktiver Bürgerbeteiligung: Foto: Joachim Edler

Politikverdrossenheit, Unzufriedenheit, wenig Beteiligung – wie kann man diesem diffusen Gefühl von „die Politik und Verwaltung entscheidet ja einfach“ entgegenwirken? Wie können politische Entscheidungsprozesse in Warendorf transparenter gemacht werden? Mit diesen Fragen hat sich das Warendorfer „Bürgerforum“ beschäftigt und möchte der Demokratie mit der Einrichtung eines Bürgerrates einen belebenden Impuls geben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE