1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Beschwingte Stunden beim Kaffeeklatsch

  8. >

Gegenseitiger Besuch in der Tagespflege

Beschwingte Stunden beim Kaffeeklatsch

Sassenberg

Beim Kaffee und Kuchen gelingt der Austausch im Gespräch zumeist hervorragend – so war es auch bei dem jüngsten Besuch der Gäste der Tagespflege St. Josef Sassenberg in der Tagespflege Maria Tellen in Füchtorf. Die Seniorinnen und Senioren freuten sich sehr, denn zum Teil kannten sich die Teilnehmenden bereits und freuten sich somit über ein Wiedersehen.

An der liebevoll gedeckten Kaffeetafel hatten die Gäste der Tagespflege aus Sassenberg und Füchtorf viel Freude Foto: Tagespflege St. Josef

„Ich freue mich auf jeden Donnerstag! In der Tagespflege wird einem nicht nur geholfen, wenn man nicht mehr so kann wie früher. Hier begegnet man netten Menschen, hat Unterhaltung und es wird viel unternommen.“, bringt es eine 98-jährige Besucherin der Tagespflege St. Josef auf den Punkt. Ein Ereignis sorgte insbesondere in jüngster Zeit für besondere Freude, so heißt es in einer Pressenotiz der Tagespflege St. Josef.

Ein Ausflug zur Tagespflege Maria Tellen in Füchtorf stand auf dem Programm – und das bei schönstem Wetter.

Liebevoll gedeckte Kaffeetafel

Eine liebevoll gedeckte Kaffeetafel lud in der dortigen Tagespflege nach einem herzlichen Empfang zum Genuss von selbst gebackenen Kuchen und Kaffee ein. Kein Wunder, dass sich schnell einer reger Austausch unter den Gästen beider Tagespflegen entwickelte. „Eine große Freude war es auch die bekannten Gesichter unter den Füchtorfer Tagespflegegästen zu sehen. Diese Füchtorfer Gäste besuchten ehemals die Sassenberger Tagespflege bevor die Tagespflege in Füchtorf im vergangenen Herbst letztes Jahres eröffnet wurde“, zog die Tagespflege St. Josef in ihrer Pressenotiz Bilanz.

Gestärkt durch Kaffee und Kuchen erkundeten die Gäste der Tagespflege Sassenberg die Räumlichkeiten und die Außenanlage der Füchtorfer Tagespflege. Mit einem gemeinsamen gesungenen Abschiedslied, verabschiedeten sich die Sassenberger Gäste von den Füchtorfen. Beschwingt von dieser gelösten Stimmung wurden auf dem Rückweg schon neue Ziele für mögliche Ausflüge der Sassenberger Tagespflege geplant.

Wie Tagespflege funktioniert

Wie Tagespflege funktioniert? In den Tagespflegeeinrichtungen St. Josef Sassenberg und Maria Tellen Füchtorf verbringen ältere Menschen den Tag gemeinsam und können doch zuhause wohnen bleiben und selbstbestimmt leben. Für mehrere Stunden am Tag übernimmt qualifiziertes Personal die Pflege und Betreuung der Gäste.

Die Tagespflegen sind werktags von 8 bis 16 Uhr geöffnet. Der Besuch ist an einem oder mehreren Tagen in der Woche möglich. Es wird ein kostenloser Probetag angeboten. Die Häufigkeit des Besuchs der Tagespflege kann individuell abgesprochen werden. Weitere Informationen zum Thema unter

   0 25 83/9 31 90 St. Josef Sassenberg sowie

  0 54 26/6 43 99 83 Maria Tellen Füchtorf.

Startseite
ANZEIGE