1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Defekt in Heizung löst Großalarm aus

  8. >

Fehlalarm

Defekt in Heizung löst Großalarm aus

Warendorf

Schreck in der Freitagabendstunde: Der zunächst vermutete Kaminbrand in der Gaststätte Extrablatt entpuppte sich als Fehlalarm. Ein Defekt in der Heizungsanlage hatte die Warendorfer Feuerwehr auf den Plan gerufen.

-ed-

Fehlalarm: Ein Defekt in der Heizungsanlage der Gaststätte Extrablatt auf dem Markt rief die Warendorfer Feuerwehr am Freitagabend auf den Plan. Foto: Joachim Edler

Schreck in der Freitagabendstunde: Wegen Rauchs aus einem stillgelegten Schornsteinrohr ist die Feuerwehr Warendorf am Freitag gegen 18 Uhr auf den Historischen Marktplatz gerufen worden. „Kaminbrand in der Gaststätte Extrablatt“ lautete die Einsatzmeldung und rief die Löschzüge 1 und 2 mit Drehleiter auf den Plan.

Die Polizei sicherte die Zufahrtswege zum Markt. Doch nach genauerer Erkundung mit Hilfe der Drehleiter war es nur ein Fehlalarm. „Ein Defekt in der Heizungsanlage“, wie Einsatzleiter und Zugführer Eddy Erpenbeck gegenüber unserer Zeitung vor Ort mitteilte. Ein Passant hatte Rauch aufsteigen gesehen und die Feuerwehr alarmiert. Gleich mit großem „Einsatzbesteck“ – wegen der Fachwerkhäuser in der Altstadt – rückte die Warendorfer Wehr aus. Ein Brand hätte verheerende Folgen gehabt.

Startseite
ANZEIGE