1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Durchblick bei Berufswahl: BOM auf dem Lohwall eröffnet

  8. >

200 Aussteller: Berufe von A bis Z

Durchblick bei Berufswahl: BOM auf dem Lohwall eröffnet

Mit 200 Ausstellern an zwei Tagen präsentiert die Warendorfer Berufsorientierungsmesse, kurz BOM, ein breites Spektrum der Berufswelt. Stark vertreten sind wieder die Industrie und der Handel, aber auch zukunftsträchtige Berufe wie Erzieher und Altenpfleger werden vorgestellt.

Foto: Joachim Edler

Das wohl wichtigste Utensil am Mittwoch auf der Berufsorientierungsmesse war neben einem Kugelschreiber, um sich Notizen zu machen, wohl der Flyer. Mit dem wedelten sich die Aussteller im heißen Zelt kühle Luft vors Gesicht. 29 Grad Außentemperatur und die gleiche Gradzahl in den Zelten, hielten doch viele Besucher am Mittwochnachmittag vom Messegang ab. Mit 200 Ausstellern an zwei Tagen präsentiert die Warendorfer Berufsorientierungsmesse, kurz BOM, ein breites Spektrum der Berufswelt. Stark vertreten sind wieder die Industrie und der Handel, aber auch zukunftsträchtige Berufe wie Erzieher und Altenpfleger werden vorgestellt. Bereits am Mittwoch, vor dem offiziellen Tag der Schulen, informierten sich Schüler mit ihren Eltern über die verschiedensten Berufszweige von A bis Z. Qualifizierte und kompetente Ansprechpartner standen zur Verfügung. Auch nach zweijähriger bedingter Corona-Pause bleibt die BOM ein Berufskompass, hilft erste Kontakte zu den Ausbildungsbetrieben zu knüpfen. Erstmals fand die Berufsorientierungsmesse nicht auf dem Gelände des Berufskollegs, sondern auf dem Lohwall statt. Und zwar in den Zelten, in denen am Wochenende noch die Gewerbeschau stattgefunden hatte.

Startseite
ANZEIGE