1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. „Ehrlich miteinander in die Zukunft“

  8. >

Bürgermeister Peter Horstmann im WN-Interview

„Ehrlich miteinander in die Zukunft“

Warendorf

Wird der 5,5 Millionen-Euro-Coup des Brinkhausgeländes für die Stadt ein Fass ohne Boden? Klares „Nein“ von Bürgermeister Peter Horstmann: „Diese Sorgen sind unbegründet. Es ist Geld da. Denn der Haushalt der Stadt ist mehr als das Brinkhausgelände.“

Von Joachim Edler

Bürgermeister Peter Horstmann im Interview mit unserer Zeitung: „Wir leisten unserer Stadt nur dann einen Dienst, wenn wir ehrlich miteinander in die Zukunft blicken.“ Foto: Stadt Warendorf

Wird der Kauf des Brinkhausgeländes (5,5 Millionen Euro) für die Stadt ein Fass ohne Boden, muss sie am Ende fast zehn Millionen Euro zahlen? Seit bekannt ist, dass die Stadt aktuell keine 4,4 Millionen Euro Fördergelder für die Sanierung der Industriebrache und der Altlastenbeseitigung bekommt, ist Bürgermeister Peter Horstmann ins Kreuzfeuer der Kritik geraten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE