1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Erzieher bilden sich fort

  8. >

Fachtagung zum Thema Elternpartnerschaft

Erzieher bilden sich fort

Warendorf

Die pädagogischen Mitarbeiter der katholischen Kindergärten in der Kirchengemeinde St. Laurentius beschäftigten sich auf ihrer Fachtagung mit dem Thema Elternpartnerschaft

Die Teilnehmenden waren begeistert von der Fachtagung. Foto: Jutta Wittkamp

Die sieben katholischen Kindergärten der Kirchengemeinde St. Laurentius waren jüngst einen Tag lang geschlossen. Die 82 pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzten sich in einer Fachtagung mit dem Thema Elternpartnerschaft auseinander. Organisiert wurde dieser Tag von den beiden Verbundleitungen Jutta Wittkamp und Heike Wiesmann. „Wir versuchen, jedes zweite Jahr einen Fachtag zu organisieren, um die Fachlichkeit in unseren Kindergärten immer weiter voranzubringen“, so Wittkamp.

Der Fachtag stand unter keinem guten Stern. Coronabedingt wurde er erst von 2020 auf 2021 und dann weiter auf April 2022 verschoben. „Diesmal sollte es klappen“, so Wiesmann. Auch der Wegfall von zwei Referenten kurz vor der Veranstaltung konnte die Gruppe um die sieben Einrichtungsleitungen und die zwei Verbundleitungen nicht stoppen.

Die Mitarbeitenden aus dem Elisabeth-, Franziskus-, Jakobus-, Katharina-, Laurentius-, Ludgeri- und Marien-Kindergartens waren begeistert. Sie befassten sich am Vormittag zum einen mit einem von Ursula Günster-Schöning gehaltenen Fachvortrag zum Thema „Erziehungspartnerschaft – alles eine Frage der Haltung?!“. Zum anderen sprang Heike Wiesmann für einen erkrankten Referenten ein, um das Thema „Frühkindliche Sexualität“ näher zu beleuchten.

Verschiedene Facetten vertiefen

Nach einem Mittagessen konnten alle Teilnehmenden an jeweils zwei von vier Workshops teilnehmen, um die verschiedenen Facetten von Elternkooperation zu vertiefen. „Übergang von Kindergarten und Schule“ (Ursula Günster-Schöning), „Umgang mit Eltern junger Kinder“ (Kirsten Rolf), „Methodenkoffer für Elternveranstaltungen“ (Anja Andresen) und „Konflikte im Kindergarten erfolgreich meistern“ (Christa Müller) waren die vier Vertiefungsthemen.

Die Themen „Inklusion“ und „Sexualpädagogisches Konzept“ konnten aufgrund der Erkrankung von zwei Referenten nicht am Fachtag durchgeführt werden. „Diese beiden Themen werden im Nachhinein aber in Arbeitsgemeinschaften mit den Referenten nachgeholt werden“, wird Wittkamp im Pressetext zitiert.

Startseite
ANZEIGE