Mehr Zeit für Familien

Freibadbesuch wird leichter

Warendorf

Die neue Einstufung in die Inzidenzstufe 1 ermöglicht ab sofort weitere Lockerungen für das Freibad in Warendorf. Am Freitag werden die Möglichkeiten des Badebetriebs erweitert – unter anderem für Familien und Kinder. Auch die Vereine profitieren für der neuen Situation.

Für Familien und Kinder gibt es ab sofort wieder mehr Möglichkeiten, das Freibad in Warendorf zu besuchen. Ebenso wird das Vereinsschwimmen ermöglicht. Foto: Stadtwerke

Vor 22 Tagen ist das Bürgerbad Emsinsel in die neue Freibadsaison 2021 gestartet und wie bereits im vorherigen Jahr, konnte das Bäderteam auch in diesem Jahr bereits erste positive Erfahrungen mit dem von Corona-bestimmten Badebetrieb sammeln. „Die Einstufung des Kreises Warendorf in die Inzidenzstufe 1 (konstant unter 35) ermöglicht nun weitere Lockerungen rund um den Besuch im Warendorfer Freibad Bürgerbad Emsinsel“, so die Stadtwerke in einer Pressenotiz.

Das betrifft einerseits den Zutritt zum Bad, bei dem ab Freitag die Nachweispflicht durch einen negativen Corona-Schnell oder PCR-Test entfällt. Damit entfällt auch die Nachweispflicht von Geimpften oder genesenen Personen und auch die Kontaktnachverfolgung mittels Luca-App, die gerne aber auf freiwilliger Basis weiter erfolgen kann. Aus Gründen einer guten Nachverfolgbarkeit im Falle des Auftretens von Infektionen begrüßen die Stadtwerke Warendorf GmbH ausdrücklich die weitere Nutzung von Luca und wären dankbar, wenn die Badegäste diese Möglichkeit weiter nutzen würden. Die entsprechenden QR-Codes hängen weiter hin aus. Ebenso kann an der Kasse der Luca-Schlüsselanhänger gescannt werden.

Ab sofort ist es damit auch wieder möglich, Eintrittskarten am Verkaufsautomaten vor dem Freibad zu erwerben und das separate Eingangsdrehkreuz zu nutzen.

Attraktiver für Familien und Kinder

Um den Besuch des Freibades gerade für Familien und Kinder attraktiver zu gestalten, entfällt die zweite Schließungszeit am Nachmittag. Die erforderlichen Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten werden vom Bäderteam alsdann im laufenden Betrieb durchgeführt. Ab dem heutigen Freitag gelten daher folgende Öffnungszeiten:

Montag: 12 Uhr bis 20 Uhr

Dienstag bis Freitag: 6.30 Uhr bis 11.30 Uhr und 12 Uhr bis 20 Uhr

Samstag/Sonntag: 8 Uhr bis 11.30 Uhr und 12 Uhr bis 20 Uhr.

Darüber hinaus ermöglichen die Stadtwerke Warendorf den Warendorfer Schwimmvereinen seit dieser Woche ab 18 Uhr auch wieder die Ausübung des Vereinsschwimmens im Bürgerbad Emsinsel. Alle weiteren Badegäste werden um Verständnis gebeten, dass den Vereinen zu diesem Zwecke zwei Bahnen im großen Edelstahlbecken zur Verfügung gestellt werden.

Die neuen Öffnungszeiten und weitere Infos und ein Live-Tracker finden sich ab Freitag auch unter

  

Startseite