1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Gaspreis hält Neukunden draußen

  8. >

Stadtwerke reagieren auf Verteuerungen

Gaspreis hält Neukunden draußen

Warendorf

Vertragspartner der Stadtwerke müssen 2022 mehr zahlen. Wer jetzt Gaskunde werden möchte, kann das nicht.

Von Jörg Pastoor

Was jetzt durch die Leitungen fließt – hier die Station Gallitzinstraße –, haben die Stadtwerke schon vor Längerem eingekauft. Unter anderem wegen der Pflicht zur Grundversorgung nimmt das Unternehmen zurzeit keine neuen Kunden mehr auf. Im Einkauf haben sich die Gaspreise seit Anfang des Jahres um mehr als 450 Prozent verteuert. Foto: Jörg Pastoordpa

Die Stadtwerke schließen zurzeit keine Gaslieferverträge für Neukunden mehr ab. Grund sind die enormen Preissteigerungen in diesem Jahr. Unternehmenssprecherin Alice Kaufman: „Die reinen Energiepreise an den Beschaffungsmärkten sind im Jahresverlauf um mehr als 450 Prozent gestiegen und liegen mittlerweile über den Endkundenpreisen.“ Da seien Steuern, Abgaben und Netzentgelte noch gar nicht eingerechnet. Bestandskunden werden je nach Vertrag grob zwischen 25 und 30 Prozent Erhöhung einplanen müssen. Die entsprechenden Schreiben sind versandt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE