1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Gipfelstürme und Relaxing-Programm

  8. >

Wanderfreunde in Mellau

Gipfelstürme und Relaxing-Programm

Warendorf

Mellau ist immer wieder eine Reise wert – dieses Fazit zogen die Wanderfreunde Warendorf, die dort eine abwechslungsreiche Zeit verbrachten und die Gipfel erstürmten. Auch das Entspannungsprogramm kam aber nicht zu kurz.

Mellau ist immer wieder eine Reise wert, so haben es auch die 30 Wanderfreunde aus Warendorfer im Rahmen ihrer jüngsten Foto: Wanderfreunde

Mellau im Bregenzerwald in Österreich war das Ziel der 30 Wanderfreunde aus Warendorf – Gipfelstürme und Entspannungsphasen standen dabei gleichermaßen auf dem Programm. Wanderführerin Hildegard Fenke hatte diesbezüglich ein abwechslungsreiches Programm mit täglich drei verschiedenen Wanderangeboten zusammengestellt. Unterstützt wurde sie dabei von Maria Micke und Karin Ruppert.

Ziele waren unter anderem der Hausberg, die Kanisfluh und das Warendorfer Kreuz auf dem Gopfberg. Die Seilbahnen brachten die Wanderer auf die Hochebenen, von da aus ging es nach einer Rast auf einer der zahlreichen Alphöfe weiter.

Manche wurden zu Gipfelstürmern und wuchsen über sich hinaus. Entspannung brachte nach einer anstrengenden Wanderung das hoteleigene Schwimmbad mit Sauna.

„Ein schönes Erlebnis war die Fahrt mit dem dampflockbetriebenen Wälderbähnle und der Heimatabend mit Blasmusik und Tanzvorführungen der Trachtengruppe“, zieht die Reisegruppe Bilanz in einer Pressenotiz. Auch Bregrenz am Bodensee stand auf dem Ausflugsprogramm. Zum besonderen Erlebnis wurde der Almabtrieb in Mellau, das aus Sicht der Warendorfer immer wieder eine Reise wert ist.

Startseite
ANZEIGE