1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Hilfe bei der Partnersuche

  8. >

Bäckerei Dreischulte sucht Nachfolger – Kreishandwerkerschaft und Stadt alarmiert

Hilfe bei der Partnersuche

Warendorf

Bäckermeister Josef Dreischulte von der Emsstraße betreibt die Bäckerei in dritter Generation. In diesem Jahr wird er 70 und sucht einen Nachfolger. Warendorfs Bürgermeister Peter Horstmann hat bei der Kreishandwerkerschaft um Unterstützung gebeten, den Fortbestand der Traditionsbäckerei zu sichern.

Von Joachim Edler

Bäckermeister Josef Dreischulte betreibt die Bäckerei in dritter Generation. In diesem Jahr wird er 70 und sucht einen Nachfolger. Foto: Joachim Edler

Viele Firmengründer der 50er-Jahre sind reif für den Ruhestand. Das alte Sprichwort vom Apfel, der nicht weit vom Stamm fällt, hat längst keine Gültigkeit mehr. Für Söhne und Töchter ist es nicht selbstverständlich, „Vaters Laden“ zu übernehmen. Neue, interessante und oft auch weitweniger aufreibende Möglichkeiten des Geldverdienens bremsen den Drang zur Selbstständigkeit. Kurz: Das Handwerk hat Nachwuchssorgen – auch in Warendorf. Alteingesessene Betriebe wie die Bäckerei Dreischulte oder die Konditorei Hülsmann finden keine Nachfolger. Mit diesen Betrieben gehen dann auch viele Kompetenzen verloren und in der Stadt würde es – falls sich kein Nachfolger findet – leerer werden. Die Kreishandwerkerschaft Steinfurt Warendorf hat jetzt auf Initialzündung der Stadt Warendorf ein Projekt angestoßen, um den Betriebsübergang zu erleichtern. Handwerk-Nachfolge.net heißt das Online-Angebot an die Mitgliedsunternehmen, sich für potenzielle Nachfolger zu präsentieren, das ab sofort freigeschaltet ist.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE