1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Jede Menge Ideen im Kopf

  8. >

Fabian Reiker neuer Leiter der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

Jede Menge Ideen im Kopf

Warendorf

Gelernt hat er Industriemechaniker bei Winkhaus. Aber Kinder- und Jugendarbeit ist seins. Die macht Fabian Reiker jetzt.

Von Marion Bulla

Fabian Reiker freut sich auf seine Arbeit im HoT. Der 29-Jährige, der eigentlich ausgebildeter Industriemechaniker ist, möchte viele neue Angebote schaffen.   Foto: Marion Bulla

„Ich bin sehr glücklich hier. Der Job macht mir großen Spaß“, sagt Fabian Reiker und strahlt. Seit dem 1. Oktober ist der 29-Jährige bekanntlich neuer Leiter der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und somit Teil der Stadtverwaltung. Der gebürtige Bee­lener hat jede Menge innovative Ideen im Kopf. Sein Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem Kinder- und Jugendzentrum HoT zwischen den Emsbrücken.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE