1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Jedes Kind profitiert vom großen Engagement

  8. >

Verein der Freunde und Förderer der Dechant-Wessing-Schule

Jedes Kind profitiert vom großen Engagement

Hoetmar

Für jeden Erstklässler gab es zur Einschulung ein Schul-T-Shirt. Das ist nur ein Beispiel, wie der Verein der Freunde und Förderer der Dechant-Wessing-Schule das Schulleben bereichert.

Foto: Förderverein

Trotz der Einschränkungen durch die Coronapandemie zog der Vorsitzende des Vereins der Freunde und Förderer der Dechant-Wessing-Schule Hoetmar Andreas Mestrup auf der Mitgliederversammlung ein positives Resümee: „Wir konnten zahlreiche Aktivitäten der Schule in verschiedenen Bereichen unterstützen.“

Dazu zählte die Ausstattung der Pausenkiste und der Übermittagsbetreuung mit Spielzeugen. Zudem konnten Bücher in deutscher, ukrainischer und arabischer Sprache für die Schulbücherei angeschafft werden. Auch das Programm „Kultur und Schule“ wurde bezuschusst. Zudem erhielten die Erstklässler ein Schul-T-Shirt als Geschenk zur Einschulung. An sie wurden Warnwesten für eine sichere Fahrt zur Schule verteilt und die Dritt- und Viertklässler profitierten von der Unterstützung der Trommelworkshopwoche. Am Tag der Kinderrechte überreichten die Vorstandsmitglieder allen Kindern ein Bastelset für die Winterfütterung von Vögeln.

Jubiläumsfeier wird nachgeholt

Der Förderverein unterstützt nicht nur gute Ideen, er engagiert sich auch selber, um die Einnahmesituation zu verbessern. Bei den jährlichen Nilspielen übernahm er wieder die Bewirtung der Gäste beim Entenrennen. Durch die Teilnahme an der Aktion „Gemeinsam nachhaltig“ der Sparkasse Münsterland Ost konnten 2000 Euro für die Arbeitsgemeinschaft „Die Zimmermänner“ eingeplant werden, und die zweite Klasse konnte dank der Spende Insektenhotels bauen. Schulleiterin Ilka Pelke bedankte sich für die engagierte Arbeit. Sie schätze den Vorstand als verlässlichen Partner. Jedes Kind profitiere von der starken Schulgemeinschaft und dem aktiven Verein.

Kassiererin Nadine Schmitz berichtete von einem soliden Kassenstand, bevor Kassenprüferin Christina Herweg den Antrag auf Entlastung stellte. Aus dem Vorstand schieden Stephan Schulze Selting als Schriftführer und Anne Rudde als Beisitzerin aus. Beiden dankte Andreas Mestrup mit einem Präsentkorb für ihr Engagement. Christina Herweg wurde als Schriftführerin gewählt und Karin Mestrup ergänzt den Vorstand von nun an als Beisitzerin.

Die Feier zum 25-jährigen Bestehen fiel im vergangenen Jahr der Coronapandemie zum Opfer. Die Jubiläumsfeier soll im Rahmen des Schulfestes am 12. Mai 2023 nachgeholt werden.

Startseite
ANZEIGE