1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Jopp in den Händen von Prinzessin Kathi

  8. >

KG Silber-Blau mit neuer Tollität

Jopp in den Händen von Prinzessin Kathi

Freckenhorst

Schnell musste sich der „Jopp“, das Narrenzepter der KG Silber-Blau, nach nur wenigen Stunden wieder an neue Umstände gewöhnen: im Rahmen der Prinzenproklamation am Freitagabend übernahm nach drei Jahren eine neue Tollität in Freckenhorst das Narrenzepter. Und wieder ist es eine Prinzessin: Kathi I. (Pumpe) „von Löwenstadt und Poggenland“ regiert die Freckenhorster Narren.

-en-

Rita Sennhenn-Wienhold (m.) überreichte im Beisein von KG-Präsident Eckhard Nergert den „Jopp“, der seinen Sommerschlaf im Sparkassensafe verbrachte, an Prinzessin Manuela Nölker. Foto: Andreas Engbert

Hoffentlich ist er dieses Mal etwas länger in der Freiheit: am Freitag, pünktlich zum Sessionsauftakt am 11.11., wurde die Pielepogge „Jopp“, der das Narrenzepter der KG Silber-Blau Freckenhorst ziert, aus seinem Sommerquartier im Panzerschrank der Sparkasse Münsterland geholt. „Letztes Jahr war er nur für einige Stunden an der frischen Luft“, erinnerte sich KG-Präsident Eckhard Nergert, als die Leiterin der Freckenhorster Sparkasse, Rita Sennhenn-Wienhold das Frosch-Zepter an Prinzessin Manuela Nölker überreichte, an die Session, die nahezu nur aus der Sessionseröffnung bestand.

Das war gestern anders: Schnell musste sich der „Jopp“ nach nur wenigen Stunden wieder an neue Umstände gewöhnen: im Rahmen der Prinzenproklamation am Freitagabend übernahm nach drei Jahren eine neue Tollität in Freckenhorst das Narrenzepter. Und wieder ist es eine Prinzessin: Kathi I. (Pumpe) „von Löwenstadt und Poggenland“ regiert die Freckenhorster Narren.

Startseite