1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Kabel in Milte im Lauf des Tages repariert

  8. >

Aktualisiert Dienstag, 11.30 Uhr: Störung im Glasfasernetz

Kabel in Milte im Lauf des Tages repariert

Warendorf

Die seit Montagmittag bestehende Störung für Kunden der Deutschen Glasfaser im Stadtgebiet Warendorf wird im Lauf des Dienstags beseitigt sein. Der Schaden entstand bei Arbeiten auf einem Acker am Ortseingang von Milte an der Ostbeverner Straße.

jp

Die bei Bauarbeiten zertrennten Fasern werden seit Dienstagnacht vor Ort verschweißt. Foto: Jörg Pastoor

Die seit Montagmittag bestehende Störung im Netz der Deutschen Glasfaser ist durch Bauarbeiten in Milte entstanden. Laut Auskunft aus der Pressestelle der Deutschen Glasfaser ist dabei am Ortseingang von ;Milter an der Ostbeverner Straße ein Faserbündel durchtrennt worden, das rund 3000 Haushalte versorgt. Aktuell laufen die Reparaturarbeiten. Ein Servicetechniker schätzte vor Ort den WN gegenüber, dass die Störung im Laufe des Nachmittags beendet sein sollte.

In Milte, Freckenhorst, Müssingen und auch Beelen gab es die ganzer Zeit über für Glasfaserkunden kein Telefon oder Internet. Jetzt werden die zertrennten Fasern einzeln „gespleißt“, miteinander verschweißt.

Startseite