1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Klangkünstler vor dem warmen Ofen

  8. >

Konzert in der Milter Mühle

Klangkünstler vor dem warmen Ofen

Milte

Sie machen experimentelle Musik und begeistern ihre Fans – Gitarrist Chris Jones und Klarinettistin Shabnam Parvaresh spielen in der Milter Mühle – und zwar am 7. Oktober. Und dann wird das Konzert auch schon vor dem knisternden Ofen stattfinden.

Chris Jones ist ein Musiker, experimenteller Klangkünstler und Autor, der Gitarre und Elektronik, spielt in der Mühle.Shabnam Parvaresh ist eine Klarinettistin, Künstlerin und Kuratorin aus Teheran, Iran.

Eben haben die Fans der experimentellen Musik noch draußen vor der Mühle, leicht bekleidet im ewigen Sommer dem Muche/Kaling Duo im milden Abendlicht gelauscht.

„Am 7. Oktober können die Fans nun die erste musikalische Begegnung zweier weiterer, experimentierfreudiger Musiker erleben“, weckt Klaus Seliger vom gleichnamigen Atelier in einer Pressenotiz erste Vorfreude.

Der Gitarrist Chris Jones trifft die Klarinettistin Shabnam Parvaresh, erst im vergangenen November spielte Shabnam mit Joachim Raffel in der Mühle.

Shabnam Parvaresh ist eine Klarinettistin, Künstlerin und Kuratorin aus Teheran, Iran. Foto:

„Chris Jones ist ein Musiker, experimenteller Klangkünstler und Autor, der Gitarre und Elektronik spielt. Ursprünglich stammt er aus London, wo er in der freien Improvisationsszene bekannt war und sein eigenes elektronisches Jazztrio leitete“, verrät Seliger in einer Pressenotiz. Heute lebt Chris Jones in Norddeutschland, wo er sich auf Soundtrack-Arbeiten und ortsspezifische Live-Performances konzentriert.

Seine Soloarbeit wird unter dem Namen Jonesisdying aufgenommen (jonesisdying.com/). Shabnam Parvaresh ist eine Klarinettistin, Künstlerin und Kuratorin aus Teheran, Iran. Sie studierte Bildende Kunst in Teheran und begann anschließend ihre musikalische Karriere nach einem Privatstudium der Klarinette im Teheraner Symphonie Orchester. 2013 verließ sie den Iran und studierte am Institut für Musik Osnabrück Jazz-Klarinette. In ihrem musikalischen Schaffen verfolgt sie einen explorativen Ansatz, der Elemente aus der persischen Musik mit elektronischen Sounds, improvisierter Musik und Jazz verbindet, um eine neue musikalische Ästhetik auf der Klarinette zu schaffen.

Sheen Trio wurde 2020 gegründet

2020 gründete sie ihr Sheen Trio, dessen Debutalbum Gozar im Frühjahr 2023 auf dem Label Berthold Records erscheint. Zu Shabnam Paravaresh beschreibt Seliger: „Sie ist als freischaffende Künstlerin aktiv und wurde jüngst für den Osnabrücker Kunstpreis nominiert. Als Kuratorin organisiert sie die Konzertreihe „Klangfenster in der hase29“ für improvisierte Musik in Osnabrück.“ Seliger verweist auch auf die Online-Inforamtion unter www.shabnamparvaresh.com/de.

Das Konzert wird vorm knisternden Ofen im Haus stattfinden, die Plätze sind begrenzt und werden nur per Anmeldung an die E-Mail-Adresse: klausseliger@arcor.de vergeben.

Alle Besucher werden gebeten, vor dem Besuch einen Corona(selbst)test zu machen, die Veranstalter vertrauen auf das Verantwortungsbewusstsein der Besucher. Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei, um einen wertschätzenden Austritt wird gebeten. Das Atelier ist ab 18 Uhr geöffnet. Am 7. Oktober ist wahrscheinlich der Mühlenturm eingerüstet und die erste Phase der Mühlensanierung hat bereits begonnen.

  

Startseite