1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Kontinuität prägt den neuen Vorstand

  8. >

TuS-Förderkreis

Kontinuität prägt den neuen Vorstand

Freckenhorst

Die Mitglieder des Förderkreises halten dem Verein die Treue – das ist ein wichtiges Zeichen, so hieß es im Rahmen der jüngsten Mitgliederversammlung des Förderkreises.

Der TuS-Vorstand (v.l.): Evelyn Schütter, Detlev Nergert, Raimund Kortenjann, Willy Schulte, Heinz Hanewinkel, Claudia Alsmann und Birgit Achtermann Foto: privat

Der Förderkreis des TuS Freckenhorst 07 kam unter Wahrung der entsprechenden Coronavorschriften zur jährlichen Mitgliederversammlung zusammen. Der Vorsitzende Raimund Kortenjann konnte auf ein erfolgreiches Jahr 2020 zurückblicken und auch das bereits fortgeschrit-tene Jahr 2021 war von Erfolg gekrönt. Erfreut zeigte er sich darüber, dass 231 Mitglieder, trotz unruhiger Zeiten, dem Förderkreis die Treue halten. Die finanziell tragende Säule stellt die jährliche Adventskalenderaktion dar. Kortenjann dankte den zahlreichen Sponsoren, ohne die der seit Jahren anhaltende Erfolg nicht denkbar wäre. Neben den Mitgliedsbeiträgen kommt der Kalendererlös der Jugend des TuS zugute. Allein im Jahre 2020 konnte sich der Schatzmeister des TUS über eine Unterstützung in Höhe von 5000 Euro freuen.

Kontinuität prägt den Vorstand

Kontinuität prägt den Vorstand. Mit der Wiederwahl von Heinz Hanewinkel, Detlev Nergert und Willy Schulte liegen die zukünftigen Geschicke weiterhin in bewährten Händen.

Vorrangiges Ziel: Den Förderkreis durch mehr Präsenz in den Vordergrund zu rücken und ihm durch intensivere Mitgliederwerbung eine größere Basis zu verschaffen. Die TUS-Abteilungen sollen dieses Ziel ebenso begleiten.

Startseite
ANZEIGE