1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Kontrolle verloren: Zwei Verletzte in Warendorf

  8. >

Verkehrsunfall

Kontrolle verloren: Zwei Verletzte

Warendorf

Unter Alkoholeinfluss hat ein 22-jähriger Pkw-Fahrer aus Sendenhorst in der Nacht zu Samstag die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Sein Auto überschlug sich und landete auf dem Gelände eines Autohandels und beschädigte dort ausgestellte Fahrzeuge. 

Mehrfach überschlug sich der Pkw des 22-jährigen Fahrzeugführers. Beide Insassen wurden verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Foto: Feuerwehr

In der Nacht ereignete sich auf der B475 in Warendorf ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 22-jähriger Fahrzeugführer aus Sendenhorst und seine 17-jährige Beifahrerin aus Melle befuhren die B475 von Sassenberg kommend in Richtung Warendorf.

In Höhe des Kreisverkehrs Sassenberger Straße verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über sein Fahrzeug und überfuhr die Mittelinsel des Kreisverkehrs. Hierbei hob der Pkw ab und überquerte den dahinterliegenden Straßengraben. Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach und kam schließlich auf dem Gelände eines Autohändlers zum Stillstand.

Auf dem Gelände des Autohandels wurden ausgestellte Verkaufs-Fahrzeuge durch das Unfallfahrzeug beschädigt. Beide Fahrzeuginsassen wurden verletzt und mit Rettungswagen zur weiteren medizinischen Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann zur Zeit noch nicht beziffert werden.

Während der Unfallaufnahme wurde durch die Polizei festgestellt, dass der Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen.

Startseite