1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Kooperation stärkt Stadt des Pferdes

  8. >

Dr. Timm Schlummer wird Mannschaftsmediziner der Olympiareiter

Kooperation stärkt Stadt des Pferdes

Warendorf

Der Ärztliche Direktor und Chefarzt der Orthopädie, Hand- und Unfallchirurgie, Dr. Timm Schlummer, ist zum Mannschaftsarzt des Deutschen Olympiade Komitees für Reiterei berufen worden. Schlummer löst Dr. Manfred Giensch (80) aus Hamburg ab, der Ende des Jahres in Ruhestand geht. Schlummer übernimmt die Funktion des Mannschaftsarztes für 350 deutsche Kaderreiter, die er zu Europa- und Weltmeisterschaften sowie zu Olympischen Spielen begleiten möchte.

Kooperationspartner und Künstler am Kunstpferd (v.l.): Dr. Dennis Peiler (FN), Dr. Timm Schlummer (Ärztlicher Direktor und Mannschaftsarzt der Olympiareiter), René Straten (FN), Graffitikünstler René Turrek, Peter Goerdeler und Foto: Joachim Edler

Eine Tierklinik als Kooperationspartner der Reiterlichen Vereinigung (FN) – das kann man sich ja noch vorstellen, aber das Warendorfer Josephs-Hospital? Am Dienstag unterzeichneten das Warendorfer Krankenhaus und die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN), zu der seit 1968 auch das Deutsche Olympiade Komitee für Reiterei (DOKR) gehört, einen Kooperationsvertrag.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE