1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Ulla Kindler gibt Vorsitz des CDU-Stadtverbandes ab

  8. >

Rückzug

Ulla Kindler gibt Vorsitz des CDU-Stadtverbandes ab

Warendorf

Wenn Ulla Kindler von einer Verjüngung des CDU-Stadtverbands-Vorstandes spricht, meint sie keinen radikalen Schnitt, sondern eine Besetzung mit Augenmaß. Eine gute Durchmischung von alten Politik-Hasen und jungen Leuten. Am 24. August gibt die 61-Jährige ihren Vorsitz ab. Als Nachfolgerin ist die 25-jährige Marija Ruzhitskaya im Gespräch.

Von Joachim Edler

Der Rückzug von Ulla Kindler aus dem CDU-Stadtverband kommt nicht überraschend. Die Noch-Vorsitzende hatte bereits 2018 angekündigt, ihr Am niederlegen zu wollen, um Jüngeren Platz zu machen. Am 24. August ist es nun soweit. Foto: Joachim Edler

Der Rückzug von Ulla Kindler kommt nicht überraschend. Die Noch-Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes hatte bereits 2018 angekündigt, ihr Am niederlegen zu wollen, um Jüngeren Platz zu machen. Am 24. August, drei Jahre später, um 19.30 Uhr im Hotel „Im Engel“ wählt nun die Partei eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger. Der Politik kehrt die 61-jährige Christdemokratin und leidenschaftliche Seglerin aber keineswegs den Rücken, behält ihr Mandat im Stadtrat und wurde erst jüngst zur Geschäftsführerin ihrer Fraktion gewählt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!