1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Lkw rutscht in Graben - Fahrer verletzt

  8. >

Bei Auslieferung von Tierfutter

Lkw rutscht in Graben - Fahrer verletzt

Warendorf/Münster

Bei der Auslieferung von Tierfutter hat ein Fahrer die Kontrolle über seinen LKW verloren, als er diesen auf einem Grünstreifen parken wollte. Er verletzte sich leicht. 

Die Schriftzug «Polizei» leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Am Dienstagabend gegen 19.10 Uhr befuhr ein Lkw mit Spezialaufbau für Tierfutter bei der Anlieferung in der Bauerschaft Neuwarendorf den dortigen Grünstreifen und hielt dort an. Aufgrund des aufgeweichten Untergrundes rutschte das Fahrzeug in den angrenzenden Graben.

Der 50- jährige Fahrer aus Münster erlitt dadurch leichte Verletzungen und wurde in ein angrenzendes Krankenhaus gebracht, heißt es von der Polizei. Zur Höhe des Sachschadens können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Bergung des Lkw gestaltet sich schwierig, sie ist für Mittwoch geplant.

Startseite
ANZEIGE