1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. „Man spürte einfach, dass die Leute Lust hatten“

  8. >

Nachbetrachtung zur Gartenschaubewerbung

„Man spürte einfach, dass die Leute Lust hatten“

Warendorf

Warendorf hatte nicht viel Zeit für die Gartenschau-Bewerbung. Umso zufriedener waren alle mit den Präsentationen.

-jp-

Hubert Schulze Althoff (M.) würde gerne seinen 70. Geburtstag auf dem Laga-Gelände feiern, den Gedanken der essbaren Stadt wie hier am Emskolk weiter verbreiten. Der ehemalige Leiter des Interkommunalen Betriebshofes ist in der Bürgerstiftung aktiv. Foto: Jörg Pastoor

Michael Becker hatte diese Frage auch in Neuss und Grefrath gestellt: „Was, wenn Sie‘s nicht werden? Wir haben zwei andere, auch sehr attraktive Bewerbungen“, sagte der Sprecher der Landesgartenschau-Bewertungskommission bei der gemeinsamen Abschlussbesprechung in der Stallgasse des Landgestüts. Auch die Frage der Werbung via Social Media interessierte den Mann vom Städte- und Gemeindebund. Schließlich sollen ja nicht nur Menschen ab 45 für eine Landesgartenschau Warendorf 2026 begeistert werden?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE