1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Märchenhafter Abend mit Grimms Werken

  8. >

„2-für-1-Aktion“: Muttertags-Special im Theater am Wall

Märchenhafter Abend mit Grimms Werken

Warendorf

Wenn Rotkäppchen, der Froschkönig und Batmann sich auf einer Theaterbühne treffen, dann könnte das ein unterhaltsamer Abend werden. So jedenfalls ist es geplant – am 14. Mai im Theater am Wall. Und weil Muttertag war, gibt es auch noch eine besondere Aktion im Rahmen des Vorverkaufs.

Von und

„Grimms Werke.... leicht gekürzt“ werden im Theater am Wall am 14. Mai präsentiert. Foto: Thorsten Harms/ TaW

Ein märchenhafter Abend steht am 14. Mai (Samstag) um 20 Uhr auf dem Programm des Theaters am Wall: „Grimms sämtliche Werke… leicht gekürzt“ von Michael Ehnert und auf die Bühne gebracht von Christian Bader, Jan-Christof Scheibe und Michael Ehnert.

Die „Kinder und Hausmärchen“ der Brüder Grimm sind ein internationaler Bestseller, ein literarischer Fantasyfilm fürs Kinderzimmer, der in mehr als 100 Sprachen übersetzt und öfter verkauft wurde als die Bibel. „Man kann also davon ausgehen, dass es kein einziges Kind gibt, das noch nichts von Rotkäppchen, Rapunzel oder dem Froschkönig gehört hat“, heißt es in einer Pressenotiz der Stadt dazu.

Vorgelesen und interpretiert meistens von Müttern oder Großmüttern. Und deswegen haben sich der Verein Theater am Wall und das Kulturbüro der Stadt Warendorf gedacht, ein ganz besonderes Muttertags-Special auf den Markt zu bringen. Die „2-für-1-Aktion“ zum Muttertag: Wer also bei der Tourist-Information Warendorf direkt Karten kauft oder telefonisch bestellt, erhält als Muttertags-Bonus die zweite Karte für die Mutter oder Großmutter gratis dazu.

Erlebnisse mit Jakob und Wilhelm Grimm

Auf die Gäste wartet ein gemeinsames Erlebnis mit Jakob und Wilhelm Grimm in den Wirren der deutschen Kleinstaaterei, bei dem Rotkäppchen und der Froschkönig auf Batman treffen. Die Veranstalter versprechen einen magischen Abend, der am Ende klarmacht, warum die Deutschen sind, wie sie sind…

Michael Ehnert ist seit Jahren Stammgast auf den Bühnenbrettern im TaW. Der jetzt anstehende, märchenhafte Theaterabend mit der Aufarbeitung sämtlicher Werke der Brüder Grimm, funktioniert nach dem bewährten Muster von „Schillers sämtliche Werke…leicht gekürzt“ (2009) und „Goethes sämtliche Werke…leicht gekürzt“ (2015).

Karten ab 21 Euro im Vorverkauf

Karten sind ab 21 Euro im Vorverkauf oder an der Abendkasse erhältlich. Die Abendkasse öffnet am Veranstaltungstag um 19.30 Uhr. Schüler, Studenten und weitere Ermäßigungsberechtigte erhalten einen Rabatt von ­50 Prozent auf den Kartenpreis. Abonnenten erhalten gegen Vorlage ihres Treueausweises ihren Abonnementrabatt. Karten sind ebenso zu Hause online buchbar. Hierfür fallen jedoch zusätzliche gesonderte Gebühren an.

Vorverkauf: Tourist-Information Warendorf, Emsstraße 4,

  0 25 81 / 54-54 54 oder online unter www.theateramwall.de sowie in allen Vorverkaufsstellen der Reserevix GmbH unter www.reservix.de.

Startseite
ANZEIGE