1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. „Mauerfall“-Urteil im Oktober

  8. >

City-Pub-Besitzer will Küchendach entfernen und neue Wand ziehen

„Mauerfall“-Urteil im Oktober

Warendorf

Neues in Sachen Mauerfall: Am Montag befasste sich das Landgericht Münster mit dem Streit um die Mauer zwischen City-Pub und Martin-Luther-Haus an der Oststraße. Das Urteil wird am 10. Oktober verkündet. Die Richterin ließ zwischen den Zeilen aber bereits durchblicken, dass die Klage des City-Pub-Eigentümers gegen die evangelische Kirchengemeinde wenig Aussicht auf Erfolg hat.

Von Joachim Edler

Die Mauer muss weg, damit die Kirchengemeinde Platz hat für einen barrierefreien Zugang zum dortigen Gemeindehaus. Die Krux: Hinter der Mauer befindet sich die Küche des City-Pubs. Foto: Joachim Edler

Neues in Sachen „Mauerfall“ an der Oststraße: Am Montag befasste sich das Landgericht Münster mit dem Streit um die Mauer zwischen City-Pub und Martin-Luther-Haus. Das Urteil wird am 10. Oktober verkündet. Die Richterin ließ zwischen den Zeilen aber bereits durchblicken, dass die Klage des City-Pub-Eigentümers gegen die evangelische Kirchengemeinde wenig Aussicht auf Erfolg hat.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE