1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Mit Hofhund Amy die Landwirtschaft erleben

  8. >

Lesestoff an der Wilhelm-Achtermann-Schule

Mit Hofhund Amy die Landwirtschaft erleben

Milte/Einen

In dieses Buch steckt jedes Kind mit Sicherheit gerne seine Nase hinein: Der Landfrauenverband hat ein Buch, unter anderem auch an die Wilhelm-Achtermann-Schule herausgegeben, in dem das Leben auf einem Bauernhof ganz anschaulich erklärt wird.

Paul Knappheide, Hanne Wiemann, Lukas Eying, Lena Brundieck und Martha Philippi Foto: Landfrauen Milte

Lesespaß pur für die Kinder der Wilhelm-Achtermann-Grundschule:

Kürzlich wurde über den Landfrauenverband eine kostenlose Ausgabe des Buches „Entdecke mit uns den Bauernhof” an die Kinder an der Schule übergeben. Coronabedingt hat die Schulpflegschaftsvorsitzende, Britta Knappheide (Mitglied der Landfrauen), das Buch der Schulleiterin, Andrea Schulz, überreicht, die das Buch gerne auch in den Unterrichtsstoff mit einbeziehen möchte.

Es soll den Kindern näher bringen, wie ein Bauernhof heute funktioniert. Zum Inhalt: Traktor und Mähdrescher kennen alle Kinder. Aber Marike und Julius kennen auch Kreiselegge und Sämaschine, denn immer, wenn sie bei Tante und Onkel Ferien auf dem Bauernhof machen, dürfen sie bei der Arbeit helfen und bekommen alles ganz genau erklärt – und die jungen Leser erleben es mit.

Milchkühe und Schweine entdecken

Auf diesem Hof leben Milchkühe, Marike und Julius entdecken jedoch auch Schweine bei einem befreundeten Landwirt. Die Hühner haben einen mobilen Hühnerstall, der mitten auf der Weide steht. Bei allem, was die Kinder erleben, ist Hofhund Amy immer dabei. Alles wird in diesem erzählenden Sachbuch für Kinder ab sieben Jahren genau erklärt. Und am Ende wartet noch ein spannendes Quiz, um Erlerntes direkt umzusetzen.

Startseite
ANZEIGE