1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Neue Helfende bereichern das Team

  8. >

Malteser Besuchs- und Begleitungsdienst

Neue Helfende bereichern das Team

Warendorf

Die Werbung hat sich ausgezahlt. Neue Ehrenamtliche haben sich dazu entschlossen, die Arbeit des Malteser Besuchs- und Begleitungsdienst zu unterstützen. Damit gibt es nun mehr Kapazitäten für Besuche im Warendorfer Stadtgebiet.

Mit regelmäßigen Besuchen bringen die Malteser Licht in den Alltag einsamer Menschen. Foto: Malteser

„Unsere Präsenz in den letzten Monaten hat sich ausgezahlt“, freut sich Mechthild Gersmann, Leiterin des Besuchs- und Begleitungsdienstes der Malteser in Warendorf über die positive Resonanz auf die Aufrufe nach ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Sie konnte weitere neue Helfer dazu gewinnen. Das Team hat nun mehr Kapazitäten, um interessierte Menschen im Stadtgebiet Warendorf kostenfrei zu besuchen.

Seit vielen Jahren engagieren sich die Warendorfer Malteser ehrenamtlich im Besuchs- und Begleitungsdienst (BBD) für einsame Menschen. „Aufgrund ihrer nachlassenden körperlichen und geistigen Kräfte fühlen sich besonders ältere Menschen häufig einsam und erfahren wenig Abwechslung in ihrem Leben. Sie sind eingeschränkt in ihrer Mobilität und verlieren dadurch den Anschluss an ihr soziales Umfeld”, erklärt Mechthild Gersmann. „Durch unsere regelmäßigen Besuche bringen wir Licht in den Alltag dieser Menschen und tragen dazu bei, dass sie wieder am öffentlichen Leben teilhaben können“, so Gersmann.

Jede Helferin und jeder Helfer betreut in der Regel einmal wöchentlich für ein bis zwei Stunden eine feste Besuchsperson, wobei hier besonders auf die gemeinsamen Interessen und Wünsche geachtet wird. Nach Absprache finden dann gemeinsame Unternehmungen wie Spaziergänge, Einkäufe, Arztbesuche, Spielnachmittage oder einfach auch nur „Klönen“ bei einer Tasse Kaffee statt. Für beide Seiten sind diese geschenkten Stunden ein Gewinn.

Interessierte melden sich bitte während der Bürozeiten (montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr) beim Malteser Hilfsdienst, Gartenstraße 27,

 0 25 81 / 76 77.

Startseite
ANZEIGE