1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. „Nicht mehr gleichrangig“

  8. >

Leidinger kritisiert textliche Veränderung auf Gedenk-Lesepult

„Nicht mehr gleichrangig“

Warendorf

Ein Streit ist um die Inschrift auf dem Gedenk-Lesepult am Eingang des Landgestüts entfacht. Der Warendorfer Historiker Prof. Dr. Paul Leidinger kritisiert die textlichen Veränderungen auf dem Denkmal. Die seinerzeit abgesprochene Vorlage für die Gedenktafel sei eine andere gewesen, so Leidiger, der in Planung, Vorarbeiten und Absprachen involviert war.

Stein des Anstoßes ist für Prof. Dr. Paul Leidinger die textliche Veränderung auf dem Gedenklesepult am Landgestüt. Unser Bild zeigt die Feierstunde: Harald und Barbara Dierig (v.l.), Horst Breuer als Vertreter der Stadt und Zeitzeuge Großdechant Franz Jung enthüllen das Gedenk-Lesepult.

Ein Streit ist um die Inschrift auf dem Gedenklesepult am Eingang des Landgestüts entfacht. Der Warendorfer Historiker Prof. Dr. Paul Leidinger kritisiert die textlichen Veränderungen auf dem Denkmal. Die seinerzeit abgesprochene Vorlage für die Gedenktafel sei eine andere gewesen, so Leidiger, der in Planung, Vorarbeiten und Absprachen mit involviert war.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE