1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Ohne Internet reicht das Papierformular

  8. >

Mitte Juni kommt Post vom Finanzamt

Ohne Internet reicht das Papierformular

Warendorf

Eine Steuererklärung für das eigene Haus wird fällig. Die WN-Redaktion fragte beim Fachmann nach Einzelheiten.

Von und

Flächenangaben lassen sich den Bauunterlagen entnehmen. Das Finanzamt will auch Informationen über die Art des Grundstücks oder die Anzahl der Garagenplätze. Das Baujahr interessiert nur nach 1949. Foto: Jörg Pastoor

Im Juni kommt Post vom Finanzamt: Die Warendorfer Immobilienbesitzer erhalten Informationen zur Grundsteuernovelle. Was ist dabei zu beachten? wie geht die „Steuererklärung fürs Haus“? Und: Hilft mir jemand, falls ich Probleme beim Ausfüllen habe?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE