1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Osterfeuer schon fest geplant

  8. >

Generalversammlung der KLJB Einen

Osterfeuer schon fest geplant

Einen

Die KLJB Einen setzt auf Konstanz. Und so wurden viele der Vorstandsmitglieder wiedergewählt. Kein Wunder, denn die Landjugend ist gut aufgestellt

Neuer Vorstand (v.l.): Bastian Butz, Moritz Möller, Stefan Schulte Berge, Jule Wienströer, Jannik Lienkamp, Tobias Schulte Berge, Benedikt Schulte Berge, Fabian Drop, Philipp Schulze Westhoff, Lennard Bacher, Sarah Drop und Sebastian Schulze Westhoff  Die Neuaufnahmen (v.l.): Jan Spirawski, Mika Sechelmann, Christoph Schulte Berge, Carolin Schulze Westhoff, Marlon Drop, Johanna Marschan und Paul Vogel Foto: KLJB Einen

Nachdem im vergangenen Jahr die Generalversammlung coronabedingt ausfallen musste, fanden sich in diesem Jahr wieder zahlreiche Landjugendliche aus Einen und Müssingen in der Gaststätte Zum Fensterberg ein. Besonders freute sich die KLJB über acht neue Mitglieder: Carolin Schulze Westhoff, Christoph Schulte Berge, Christoph Suer, Jan Spirawski, Johanna Marschan, Marlon Drop, Mika Sechelmann und Paul Vogel.

Nach der Aufnahme der Neuen standen die Wahlen des neuen Vorstands auf der Tagesordnung. Alter und neuer Vorsitzender ist Bastian Butz. Zu seinem Stellvertreter wählten die Mitglieder erneut Sebastian Schulze Westhoff. Stefan Schulte Berge fungiert weiterhin als Kassierer und wird dabei von Jannik Lienkamp als zweiter Kassierer unterstützt. Jule Wienströer übernimmt das Amt der Schriftführerin von Nadine Merten, die nach langjähriger Arbeit im Vorstand abtritt. Zur zweiten Schriftführerin wurde Sarah Drop gewählt. Sportwart bleibt Philipp Schulze Westhoff, Benedikt Schulte Berge ist weiterhin als zweiter Sportwart tätig. Auch Lennard Bacher als Webmaster und Nils Sechelmann als Pressewart wurden wiedergewählt. Seinen Job als Getränkewart übergibt Daniel Lienkamp nach langjähriger Vorstandsarbeit an Tobias Schulte Berge. Paul Schmidt wurde als Bannerwart wiedergewählt. Neue Beisitzer wurden Moritz Möller und Fabian Drop. Zu Kassenprüfern gewählt wurden Tom und Anna Wessel-Terhan.

Rückblick auf Aktivitäten der Vorjahre

Zu Beginn der Versammlung blickte Nadine Merten auf die Aktivitäten der vergangenen zwei Jahre zurück. Nachdem im Jahr 2020 kaum Aktionen stattfinden konnten, startete auch das Jahr 2021 mit Kontaktbeschränkungen, Abstand halten und Maske aufsetzen. Dennoch wollten die Mitglieder nicht untätig bleiben und organisierten eine Tannenbaumaktion. An eingerichteten Sammelstellen in Einen und Müssingen konnten die Bürger ihren Weihnachtsbaum abgeben.

Nach den Lockerungen im Sommer plante die Landjugend wieder neue Aktionen: ein Public-Viewing bei der Fußball-EM, eine Kanufahrt und ein internes Bullblesoccer-Turnier, für das der SC Müssingen seinen Kunstrasenplatz zur Verfügung stellte. Einen sportlichen Sieg errangen die Landjugendlichen beim Silofolienrutschen ihrer Nachbarn aus Raestrup. Ein weiteres Highlight war die Landjugendfahrt, bei der sich knapp 35 Mitglieder in der Nähe von Bremen vergnügten.

Viele neue Veranstaltungen geplant

In finanzieller Hinsicht ist die KLJB gut aufgestellt. Stefan Schulte Berge verzeichnete einen Zugewinn für die vergangenen zwei Jahre. Nach erfolgter Kassenprüfung durch Simon Merten und Tobias Schulte Berge wurde der Vorstand durch die Mitglieder entlastet.

Für das neue Jahr bietet die Landjugend wieder eine Vielzahl an Aktionen. So stehen das traditionelle Holzsammeln am Karsamstag sowie das Osterfeuer am darauffolgenden Tag schon fest. Weiter stehen ein Besuch der Lasertag-Halle sowie Kart- und Wasserskifahren auf dem Programm.

Startseite
ANZEIGE