1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Petra Mehler päppelt unterernährte Igelkinder auf

  8. >

Winter-Hilfe für Leichtgewichte

Petra Mehler päppelt unterernährte Igelkinder auf

Warendorf

Seit ihrer Kindheit beschäftigt sich Petra Mehler mit Igeln. Seit 20 Jahren päppelt sie während der Herbst- und Wintermonate besonders schwache Igel-Kinder auf, die ihr Nachbarn und Freunde bringen.

Joke Brocker

Igel-Mama auf Zeit: Petra Mehler mit ihrem neuesten Schützling, den sie durch den Winter bringen will. Foto: Joke Brocker

Wenn sie spät im Jahr einen Igel im Park unweit des Franziskanerklosters umherirren sieht, schrillen bei Petra Mehler die Alarmglocken. „Igel, die jetzt noch tagsüber herumlaufen“, sagt sie, „sind entweder unterernährt oder krank.“ Den Winterschlaf würden die Tiere nicht überleben. Seit ihrer Kindheit, die sie in in Malente-Grenzmühlen verbrachte, wo sie mit dem Opa durch Wald und Flur streifte und von ihm lernte, wie man verletzte Igelkinder pflegt und aufpäppelt, weiß die 57-Jährige, was in so einem Fall zu tun ist.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE