1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Quereinsteiger fühlen sich wohl im Josephs-Hospital

  8. >

Holztechnikerin leitet Station

Quereinsteiger fühlen sich wohl im Josephs-Hospital

Warendorf

Tanja Sakautzki ist ausgebildete Holztechnikerin. 14 Jahre lang war die 38-Jährige in einer großen industriellen Firma beschäftigt. Vor neun Jahren kündigte die Ennigerloherin ihren Job, weil sie Sicherheit wollte, denn der Betrieb war mehrfach umfirmiert und verkauft worden. Jetzt arbeitet sie im Gesundheitswesen, ist Quereinsteigerin im Warendorfer Krankenhaus. Seit dem 1. Januar diesen Jahres leitet sie die Komfortstationen A und C.

Von Marion Bulla

Haben sich im zweiten Anlauf für einen Pflegeberuf entschieden (v.l.): Tanja Sakautzki war früher Holztechnikerin, Ramona Hartmann-Neumann Friseurin und Sabrina van Hall hat viele Jahre Schuhe verkauft. Jetzt arbeiten alle drei Frauen im Warendorfer Krankenhaus. Foto: Marion Bulla

Die Pandemie hat den Arbeitsmarkt kräftig durcheinandergewirbelt – manche Jobs fallen weg, andere wird es vielleicht nie mehr geben. Wie gut, dass ein Berufsfeld Tausende Quereinsteiger benötigt. Und die Zahlen der vergangenen Jahre zeigen: Immer mehr wagen den Schritt ins Gesundheitswesen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!