1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Schöpferischer Geist geht in Rente

  8. >

Bernhard Ratermann war 37 Jahre Kantor in St. Laurentius

Schöpferischer Geist geht in Rente

Warendorf

Mit Bernhard Ratermann geht ein Kantor, der anspruchsvolle Musik umsetzte und einforderte. Der Kantor und seine Chöre (Kirchenchor, Kinder- und Jugendchor, Schola Gregoriana) haben dem Kirchenschiff in den vergangenen 37 Jahren ein lebendiges, anspruchsvolles Musikleben eingehaucht. Am 28. August steht der Kantor ein letztes Mal an dem Ort, den er geprägt hat.

Von Joachim Edler

Im Gottesdienst am 28. August um 18.30 Uhr steht Kantor Bernhard Ratermann ein letztes Mal an dem Ort, den er geprägt hat Foto: Joachim Edler

Seit 37 Jahren ist die Kirchenmusik in der katholischen Gemeinde St. Laurentius eng mit einem Mann verbunden: mit Bernhard Ratermann. Als Kantor hatte es der heute 63-Jährige mit Hunderten von Sängern, Musikern und Schülern zu tun. Jetzt wird er selbst verabschiedet – aber Ruhestand ist eigentlich nicht das richtige Wort. Er müsse sich noch ein bisschen daran gewöhnen. Jetzt, wo der 28. August, sein letzter Arbeitstag, näher rückt, werde ihm doch etwas wehmütig ums Herz. Musikalisch wird er aber weiterhin aktiv bleiben. „Ich trete zurück ins Glied.“ Und damit meint er in den Kirchenchor zurück, den er geleitet hat und mit dem er in Warendorf groß geworden ist.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!