1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Stadt dreht Schulen Warmwasser ab

  8. >

Maßnahme gegen steigende Energiekosten

Stadt dreht Schulen Warmwasser ab

Warendorf

„Kalt duschen für den Weltfrieden?“ Seit Russlands Präsident Putin gedroht hat, Deutschland den Gashahn zuzudrehen, jagen die Energiekosten drastisch in die Höhe. Um den steigenden Kosten Paroli bieten zu können, dreht die Stadt Warendorf allen Schulen und Turnhallen das warme Wasser ab.

In Warendorf wird in den Turn- und Sporthallen das Warmwasser abgedreht. Foto: dpa

In Zeiten steigender Energiekosten reagiert auch die Stadt Warendorf und ergreift teils harte Maßnahmen bei der Energieeinsparung. So dreht die Stadt allen Schulen und Turnhallen das warme Wasser ab. Allerdings findet auch viel Vereinssport in den Hallen statt, und die Sportlerinnen und Sportler dürften wenig erfreut über die kalte Dusche im Anschluss sein. Erster Beigeordneter Dr. Martin Thormann stellte die Maßnahmen am Montagabend im Hauptausschuss vor.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!