1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Stromausfall am frühen Morgen

  8. >

Stromausfall am frühen Morgen

Warendorf

Der Stromausfall im Schulviertel konnte sehr schnell behoben werden. Grund war ein defektes Kabel.

Die Stadtwerke Warendorf GmbH hatten in der Nacht von Montag auf Dienstag einen größeren Stromausfall im Bereich des Warendorfer Südens, sprich Schulviertel, Heuviertel, dem Bereich Diekamp und Düsternstraße sowie dem Gewerbegebiet an der Wolbecker Straße zu verzeichnen. Um 5.15 Uhr war daher die Nacht für die technischen Kollegen der Stromversorgung der Stadtwerke Warendorf GmbH vorbei, wie es in einer Pressemitteilung der Stadtwerke heißt. Schnell sei ein Erdschluss lokalisiert worden, durch den zwei Störungen in den 10 KV-Leitungen ausgelöst worden seien. Mit Hochdruck sei an den Umschaltungen gearbeitet worden, damit die Warendorfer Bevölkerung und Unternehmen schnellstmöglich wieder mit Strom versorgt werden konnten. Die Versorgung sei um 7 Uhr wieder hochgefahren und damit, wie es abschließend in der Pressemitteilung der Stadtwerke heißt, die Wiederversorgung aller Bürger gesichert worden. Ein defektes Kabel sei zwischenzeitlich als Störungsursache lokalisiert worden. Dieses werde nunmehr durch die Stadtwerke ausgetauscht.

Startseite