1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Die kleine Bühne für große Kunst

  8. >

Serie „So ein Theater“ über das TaW

Die kleine Bühne für große Kunst

Warendorf

Professioneller Anspruch an ein Theater? Der funktioniert auch ohne Arbeitsverträge. Wenn es Leidenschaft gibt. Und das passende Haus.

Das Theater am Wall von oben. Am Dach des damals kernsanierten Gebäudes sieht man: Aufbauten wie die Entlüftungsanlagen können sich auch mit dem Denkmalschutz vertragen. Foto: Jörg Pastoor

Ohne Theater kein Theater – ohne Haus kein Spiel. Fast jeder Warendorfer wird mal das TaW von innen gesehen haben. Entweder auf den 435 Plätzen oder auf der Bühne. Schauspiel, Kabarett, Artistik, Tanz und viel, viel Musik aus allen denkbaren Stilrichtungen – in dem vor bald 72 Jahren im November 1950 in Betrieb gegangenen Gebäude liegt der Ursprung vieler Erinnerungen und Gefühle.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!