1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Treffpunkt für Anfänger und Profis

  8. >

„Drumotive“ an Oststraße 9 eröffnet

Treffpunkt für Anfänger und Profis

Warendorf

Die Oststraße in der historischen Altstadt Warendorfs entwickelt sich immer mehr zum Künstlerviertel. Nun eröffnete Stephan Schmeier ebenda sein Musikstudio „Drumotive“ und erfüllt sich damit an der Oststraße 9 einen langgehegten Traum.

Von Andreas Poschmann

Stephan Schmeier eröffnete nun auf der Oststraße sein Musikstudio „Drumotive“. Foto: Andreas Poschmann

Der studierte Bauingenieur für Stahlbrückenbau hat alles auf eine Karte gesetzt und für das Musikstudio sogar seinen eigentlichen Job geschmissen. „Mein Traum war immer ein öffentlicher Proberaum“, sagt der 34-Jährige. Aus dem Kindheitstraum – Schmeier spielt seit seinem neunten Lebensjahr Schlagzeug – ist nun mit seinem Meeting­point für Musikinteressierte ein größeres Projekt entstanden.

Der passionierte Drummer möchte Ansprechpartner für alle Bereiche des Schlagzeugspielens sein, egal ob Anfänger oder Profi. In seinem Musikstudio steht dafür nicht nur ein vollausgestattetes elektronisches Schlagzeug bereit, sondern auch die Möglichkeit zu professionellen Audio- und Videoaufnahmen. Stephan Schmeier gibt Schlagzeugunterricht und bietet Musikern eine Plattform für gemeinsame Jamsessions. Das Studio eignet sich darüber hinaus auch für Workshops in Wohnzimmeratmosphäre und lädt dazu ein, sich gemeinsam musikalisch auszutoben. „Drumotive“ ist somit ein neuer Treffpunkt für Jung und Alt – vom Anfänger bis zum Profi mit höheren Ansprüchen, Recording- und Videostudio, Seminar- und Veranstaltungsraum.

Startseite
ANZEIGE