1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. TuS-Adventskalender ist ein Erfolgsmodell

  8. >

Gewinnerlose können bis Ende Januar abgeholt werden

TuS-Adventskalender ist ein Erfolgsmodell

Freckenhorst

Der TuS-Adventskalender hat mittlerweile viele Fans – sowohl aufseiten der Kläppchen-Öffner, als auch auf der Seite der Sponsoren. In diesem Jahr wurden 108 Preise im Gesamtwert von über 5000 Euro ausgelöst.

Freuen sich über den Erfolg des diesjährigen Adventskalenders (v.l.): Birgit Achtermann, Schützenkönigin Sandra Uhkötter und Evelyn Schütter bei der Ziehung der Gewinnerlose. Foto: TuS-Förderkreis

Traditionell nimmt die amtierende Schützenkönigin der Bürgerschützen die Auslosung der Gewinner der Adventskalenderaktion des Förderkreises des TUS Freckenhorst 07 vor. Der Coronapandemie geschuldet, agierte zuletzt Gabi Keßmann dreimal in Folge als Glücksfee. In diesem Jahr begrüßte der Förderkreisvorstand mit Sandra Uhkötter nunmehr eine neu amtierende Schützenkönigin, berichtet der TuS in einer Pressenotiz.

Im Beisein von Birgit Achtermann, die als Kassiererin des Förderkreises aktiv ist, und Beisitzerin Evelyn Schütter, wurden 108 Preise, gesponsort von 53 heimischen Unternehmen, im Gesamtwert von über 5000 Euro ausgelost. Und tatsächlich war die Freude groß, dass der Kalender wieder einmal großen Anklang gefunden hat und erneut innerhalb von zwei Wochen nach dem Verkaufsstart auf dem Freckenhorster Herbst ausverkauft war. Birgit Achtermann verdeutlichte auch, dass „ohne die großzügige Unterstützung der zahlreichen Sponsoren, diese seit Jahren erfolgreiche Aktion zugunsten der Jugendarbeit im TuS Freckenhorst nicht möglich wäre“.

Gewinnerlose täglich veröffentlicht

Die Gewinnerlose werden während des Advents täglich in der örtlichen Presse, auf Facebook unter @tus07foerderkreis und durch den TUS auf der Internetseite, Instagram und der TUS-App veröffentlicht. Bis spätestens 31. Januar 2023 müssen die Gewinne gegen Vorlage des Kalenders in der TuS-Geschäftsstelle, Everswinkeler Straße (geöffnet dienstags von 9 bis 11 Uhr und donnerstags von 15.00 bis 18 Uhr) abgeholt werden.

Startseite