1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. VFFW ehrt fleißige Läufer und glücklichen Tipper

  8. >

U11-Junioren der WSU dürfen in die Soccerhalle

VFFW ehrt fleißige Läufer und glücklichen Tipper

Warendorf

Der Sponsorenlauf im Vorfeld der offiziellen Einweihung der neuen Kunstrasenplätze war ein voller Erfolg – sowohl für den veranstaltenden Verein zur Förderung des Fußballsports in Warendorf, als auch für die U11-Junioren der WSU.

Die VFFW-Vorstandmitglieder Marc Cordes, Dominik Kemper und Frank Wittkamp übergeben den Gutschein an die WSU-U11-Junioren Foto: VFFW

Der Verein zur Förderung des Fußballsports in Warendorf (VFFW) hat kürzlich die Gewinner der letzten Aktionen geehrt.

Die U11-Junioren der WSU erreichten beim diesjährigen Sponsorenlauf des VFFW die insgesamt beste Mannschaftsleistung. Für den tollen Einsatz bedankte sich der VFFW-Vorstand mit einem Gutschein über einen Besuch in einer Soccerhalle in Münster. Zudem gratuliert der VFFW der U11-Jugend noch zur erreichten Herbstmeisterschaft in ihrer Junioren-Staffel.

Der Sponsorenlauf fand bereits im August im Vorfeld der offiziellen Einweihung der neuen Kunstrasenplätze statt. Bereits ab 10 Uhr waren viele Spielerinnen und Spieler der WSU-Jugend-Mannschaften auf Rundenjagd, um möglichst viele Sponsorengelder zu erlaufen. Bei schönem Sommerwetter wurden so einige Runden um den neuen Kunstrasenplatz gedreht, die dann von den privat organisierten Sponsoren entsprechend belohnt wurden. Der VFFW war mit dem Gesamtergebnis überaus zufrieden und kann mit den eingenommenen Geldern wieder entsprechende Projekte im Kinder- und Jugendfußball unterstützen.

Ludger Allendorf gewinnt Tippspiel

Am Fettmarkt-Mittwoch konnte der VFFW-Vorstand wieder viele Besucher am Getränkestand auf der Oststraße bewirten. Zur ohnehin schon guten Stimmung trug auch das beliebte Tippspiel am Stand bei. In diesem Jahr musste die Anzahl an Eicheln in einem Glasgefäß geschätzt werden. Die richtige Zahl lag bei 1127 Eicheln, die sich in dem Glas befanden.

Mit einem Tipp von 1111 Eicheln lagen Gaby Abeck, Ludger Allendorf und Carsten Wolff am nächsten am richtigen Ergebnis. Das Los musste hier nun entscheiden und wählte Ludger Allendorf als glücklichen Gewinner eines Gastronomie-Gutscheins.

Nur noch wenige Warendorf-Hoodies

Zudem macht der VFFW darauf aufmerksam, dass die beliebten Warendorf-Hoodies nur noch in geringer Menge vorhanden sind. Wer hier noch einmal zuschlagen möchte, sollte sich beeilen. In der Vorweihnachtszeit werden die Hoddies zum Aktionspreis von 30 Euro verkauft. Erhältlich sind nur noch die Größen S, M und XXL. Bei Interesse bitte beim VFFW-Vorstand unter vffw@web.de melden.

Startseite