1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Viel Spaß beim Online-Treff

  8. >

Spieleabend des Spielmannszuges

Viel Spaß beim Online-Treff

Freckenhorst

Der Freckenhorster Spielmannszug würde zwar lieber Musik machen, aber beim Online-Treff hatten alle Beteiligten auch großen Spaß beim Spieleabend.

wn

Die Musiker des Freckenhorster Spielmannszuges hatten viel Spaß beim Online-Spieleabend. Aus den geplanten drei Spielen wurden am Ende sechs, und die Sieger durften sich über kleine Preise freuen. Foto: Spielmannszug Freckenhorst

Auch beim Spielmannszug Freckenhorst ruht seit Monaten der Probenbetrieb durch die Corona-Krise. Die wöchentlichen Proben und das gemeinsame Musizieren sind seit dem Lockdown im November nicht mehr erlaubt. Die Auftritte zu den heimischen und regionalen Festen sind in diesem Jahr schon fast alle abgesagt und so ist es schon sehr schwer auf das gemeinsame Hobby und das wöchentliche musizieren zu verzichten.

Aber Vorstand und Jugendausschuss des Spielmannszuges haben in den letzten Wochen zumindest virtuelle Treffen organisiert, um sich mal wieder zu sehen. In der letzten Woche organisierte der Jugendausschuss unter der Leitung von Franziska Schalkamp, Lea Pumpe, Lisa Beerenbrink und Cora Thoben einen virtuellen Bingo Abend. Im Vorfeld hatten die Organisatoren jedem der angemeldeten aktiven Musikern die Bingo Scheine persönlich in den Briefkasten geliefert. Nachdem die Regeln durch Franziska Schalkamp erklärt wurden, startete das erste Spiel. Geplant waren eigentlich drei Spiele mit jeweils kleinen Gewinnen für die Sieger.

Da man schon nach dem ersten Spiel so viel Spaß hatte wurden aus den drei Spielen mal eben sechs Spiele die dann spontan mit gespendeten Preisen aus der Runde ausgespielt wurden.

Zu gewinnen gab es etwas Süßes, eine Flasche Wein, Gutscheine von Minke, der Eisdiele und einen Freckenhorst Gutschein. Die glücklichen Sieger waren Julia Siemann, Marion Schalkamp, Bernd König, Katrin Strotmann, Vanessa Pawlewski sowie Bastian Friehe und Anja Voß.

Nach fast drei Stunden waren sich alle einig, dass dieser tolle Abend unbedingt wiederholt werden muss. Da wir sicher noch einige Wochen keine Proben und Musik machen dürfen werde es noch weitere Online-Spieleabende geben, kündigte Heinz Althaus an. Alle freuen sich schon wieder darauf wenn es heißt „Bingo“.

Startseite