1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Warendorf: Ludgeri-Kita wegen Corona geschlossen

  8. >

Zu viele Infektionen beim Team

Corona: Ludgeri-Kita geschlossen

Warendorf

Kinder in Quarantäne oder mal ein Erzieher - mit Corona keine Einzelfälle. Dass ein Kindergarten schließt, schon.

Von Jörg Pastoor

Der Ludgeri-Kindergarten ist coronabedingt geschlossen. Es seien so viele Teammitglieder infiziert, dass nicht mal eine geregelte Notbetreuung möglich sei, so Verbundleitung Jutta Wittkamp. Foto: Joachim Edler

Corona hat jetzt erstmals zur Schließung einer ganzen Kindertagesstätte geführt: Noch bis einschließlich Freitag ist der Ludgeri-Kindergarten in Zwangspause. Mit nur mehr zwei Teammitgliedern konnte der Träger, die Kirchengemeinde St. Laurentius, den Betrieb nicht mehr aufrechterhalten, sagt Verbundleitung Jutta Wittkamp: „Wenn wir nicht mehr genug Mitarbeiter haben, um den Betrieb zu gewährleisten, haben wir keine andere Möglichkeit.“ Und was ist mit einer Notversorgung? Allenfalls wäre eine „Minimalbetreuung“ von zwei bis drei Stunden am Tag möglich gewesen, antwortet Wittkamp im WN-Gespräch. Das helfe niemandem.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE