1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Warendorf mit denExperten entdecken

  8. >

Öffentliche Führungen

Warendorf mit denExperten entdecken

Warendorf

Die Inzidenzzahlen sinken, und darum sind auch wieder öffentliche Führungen durch die Stadtwarendorf möglich.

Ab sofort gibt es wieder öffentliche Führungen in Warendorf. Treff Foto: Stadt Warendorf

Ab sofort sind wieder öffentliche Führungen in Warendorf möglich. Besucher können Warendorf mit echten Experten entdecken. Während der Führung mit dem Titel „Hohe Giebel – Stolze Hengste“ erfahren sie bei einem Rundgang durch die historische Altstadt Wissenswertes über die jahrhundertealte Geschichte und die lebendige Gegenwart der westfälischen Hansestadt.

Bei einem Besuch auf dem Gelände und in den Stallungen des NRW-Landgestüts zeigen sich Tradition und Moderne dieser bedeutenden Institution für die Gäste der Stadt. Der Treffpunkt für die zweistündige Führung ist samstags und sonntags jeweils um 10 Uhr am Stadtmodell vor dem historischen Rathaus.

Die Teilnehmerzahl ist limitiert, deshalb ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich. Diese kann telefonisch unter

  0 25 81 / 54 54 54 oder per E-Mail an tourismus@warendorf.de erfolgen. Zu Beginn der Führung ist die Teilnahmegebühr von fünf Euro pro Person mit passendem Bargeld zu bezahlen.

Die Führung findet unter den Vorgaben der Corona-Schutzverordnung statt. Das Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske, Abstand und Hygieneregeln sind geboten, es besteht keine Testpflicht. Die Kontakte werden über die Luca-App auf dem Mobiltelefon oder Kontaktdatenlisten nachverfolgt.

Startseite