1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Weihnachtswäldchen im Sommer?

  8. >

WIWA setzt auf „Task Force“

Weihnachtswäldchen im Sommer?

Warendorf

„Wir können die Innenstadt die nächsten vier Wochen nicht einfach veröden lassen“, sagt Heiner Kamp, WIWA-Hauptgeschäftsführer, nachdem die Stadt den Weihnachtsmarkt abgesagt hat. Er will an einer „Task Force“ mit alternativen Ideen mitarbeiten.

Von Joachim Edler

„Wir können die Innenstadt die nächsten vier Wochen nicht einfach veröden lassen“, sagt Heiner Kamp, WIWA-Hauptgeschäftsführer, nach der Absage des Weihnachtsmarktes durch die Stadt und Politik und will an einer Task Force mitarbeiten. Foto: Joachim Edler

„Die Absage des Weihnachtsmarktes hat uns ins Mark getroffen. Wir müssen alles dransetzen, die Kaufkraft in der Weihnachtszeit hier in Warendorf zu behalten“, sagte Heiner Kamp, WIWA-Hauptgeschäftsführer des Netzwerkes „Wirtschaft für Warendorf“.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE